Home

Anzahl subnetze berechnen

Info suchen auf S.web.de. Sehen Sie selbst. Subnetzmaske berechnen Von der 32-bittigen IP-Adresse sind die ersten 22 Bits der Netz-Teil und die restlichen 10 Bits bleiben für den Host-Teil. 10 Bits bedeutet 2^10 Host-Adressen, also. News und Foren zu Computer, IT, Wissenschaft, Medien und Politik. Preisvergleich von Hardware und Software sowie Downloads bei Heise Medien Was du berechnet hast, sind nicht die Anzahl der möglichen Subnetze, sondern die Anzahl der verfügbaren IP-Adressen in dem /8er Netz. Danach war aber gar nicht gefragt. Danach war aber gar nicht gefragt wie berechnet man die subnetze, wenn die anzahl der subnetze über die mögliche anzahl an subnetzen im 4.oktett überschreiten? Also z.B. wenn man 500 Hosts für meinetwegen 5 Subnetze brauch? Antworten Löschen. Antworten. admin itslot_de 7. November 20.

Subnetzmaske berechnen - Es ist auf unserer Webseit

Anzahl der Subnetze berechnen (Informatik, IP) - Gutefrag

  1. Subnetzmaske und IP-Adresse berechnen. Wenn Sie Bits des Hostanteils borgen, dann ist es wichtig, die Anzahl zusätzlicher Subnetze zu vermerken, die dadurch.
  2. Ein gegebenes Netz aufteilen in eine bestimmte Anzahl von Subnetzen, wobei jedes Subnetz möglichst viele Host-IPs bereitstellen soll. Wir haben das Netz 192.168.10..
  3. Mit diesem Rechner kann ein Netz in mehrere Subnetze aufgeteilt werden. Gib einfach eine Netzadresse als Start an, dann die gewünschte Klasse und schliesslich die Anzahl der Subnetze oder der IP Adressen pro Subnetz
  4. Bit-Bestimmung bei Subnetzen Um die Anzahl der Bits zu bestimmen, die verwendet werden können, muss der Netzdesigner festlegen, wie viele Hosts im größten Subnetz zum Einsatz kommen sollen und wie viele Subnetze gebildet werden sollen
  5. Um das Netz in 6 Subnetze aufzuteilen müssen 8 Subnetze erstellt werden. Bei einem Klasse C Netz können maximal 256 Hosts adressiert werden. Also ist es am einfachsten diese Hostanzahl durch 8 zu teilen. 256 / 8 = 32. Damit ist berechnet, wieviele Hosts pro Subnet vorhanden sind
  6. Hallo, ich bin leider noch eine Laie bezüglich des Subnettings etc. Meine Frage wäre, ich stehe vor der Aufgabe die maximale Anzahl von Hosts zu berechnen
  7. Für jede Präfix-Länge (Netzwerkanteil der IP-Adresse) sind rechts die Anzahl der IP-Adressen im Subnetz angegeben. Provider bekommen in der Regel ein /32 Netz zugewiesen, Endkunden für gewöhnlich ein /48 oder /56 Netz

Deshalb muss die Anzahl der IP-Adressen um zwei reduziert werden, damit man auf die richtige Anzahl nutzbarer IP-Adressen kommt. Die 4 Dezimalzahlen jeder IP-Adresse entspricht einem 32-Bit-Wert. Die Subnetzmaske ist mit 32 Bit genauso lang, wie jede IP-Adresse Es lässt sich mit diesen Informationen auch sehr leicht die Anzahl der Host IP-Adressen, für jedes Subnetz, berechnen. Hierfür zählen wir einfach die Nullen der. Berechnung von Subnetzen ist eine Methode, um festzustellen, wie viele Computer IP-Adressen verfügbar sind. Subnetz-Masken ermöglichen Administratoren, einem. Subnetz berechnen: Anzahl der Subnets eintragen und Rechner starten Die IP-Adresse sowie Subnetzmaske stellen zwei der insgesamt drei erforderlichen Angaben dar, wenn Sie das Subnetz berechnen. Um die Eingabe abzuschließen, tragen Sie in das vorgesehene Feld ein, wie viele unterschiedliche Netze Sie wünschen

Netzwerk-Rechner heise Netz

  1. IP-Adressierung und Subnetze gehören zu den grundlegenden und wichtigsten Komponenten von Netzwerken. Wir zeigen Ihnen mit der Host-Formel, wie man die Subnetzmaske berechnet
  2. Mit der gewählten Subnetzmaske hättest du alle in dem Szenario alle verfügbaren Subnetze verbraucht, die Menge der verfügbaren Subnetze ist also 8. Um diese zu maximieren, wählt man die gemeinsame Subnetzmaske so, dass die maximal benötigte Anzahl an IPs noch reinpasst
  3. Es wird die Berechnung und Aufteilung der Subnetze anhand eines Beispiels erklärt. Viel Spaß beim lernen. Gruß EloQuent _____ In this video, i will show you the calculation and the divide of a.
  4. Dabei ist 6 die Anzahl der verbliebenen variablen Bits im Hostanteil. Demnach stehen nach der Unterteilung jetzt 64 IP Adressen pro Subnetz zur Verfügung mit folgenden Adressbereichen
  5. Bei der Anzeige von Subnetzen werden die neuen Bits des Netzwerkteils andersfarbig dargestellt. Die Wildcard Angabe ist die inverse Netzmaske wie sie für Access-Listen in Cisco Routern verwendet wird

In diesem Artikel geht es um Subnetting Grundlagen, Vorteile von Subnetting und wie man Subnetze sinnvoll berechnet. Bevor die Subnetting Grundlagen gelesen werden, empfehle ich vorher meine anderen Artikel Was ist eine Subnetzmaske bzw Als Subnetz wird ein Teilnetz eines Netzwerkes beim Internetprotokoll (IP) bezeichnet. Es fasst mehrere aufeinanderfolgende IP-Adressen mittels einer Subnetzmaske (im Falle von IPv6 spricht man von der Präfixlänge) an binären Grenzen unter einem gemeinsamen Vorderteil, dem Präfix zusammen Ich möchte anhand einer Methode erklären, wie man Subnetze Für viele Anwendungsentwickler (wie mich) ist Subnetting aus Mangel an anwendbarer Situationen ein recht abstraktes Unterfangen, dass oft Probleme bereitet

Ja das war ein Beispiel... Und warum bei der max. Anzahl Subnetze mit jeweils 24 Hosts.. kommt laut Lösung 8 raus.. Warum!? Subnetzmaske ist hier 255.255.255.22 Oder wenn du eine IP Adresse hast und rausfinden möchtest, zu welchem Subnetz die IP gehört und welche IP Adressen dieses Subnetz haben kann. Allerdings gib es dafür bereits online Subnetz Rechner, mit dem es in 2 Klicks berechnet werden kann Die Anzahl der Nutzbaren Bits, durch welche das Subnetz bestimmt wird. Das sind alle Bits von den 3 Achterblöcken, wo die Subnetzmaske durhgehend Einsen enthält. Hier also 21 Bit. Das sind alle Bits von den 3 Achterblöcken, wo die Subnetzmaske durhgehend Einsen enthält

Berechnen Sie die Netzwerkadresse des zugehörigen Subnetzes, dessen Broadcast-Adresse und die Anzahl der Hosts, die maximal in diesem Subnetz untergebracht werden können. Gegeben : IP 113.8.66.42, Netmask 255.255.255.240 Rechnung : Schritt 1 - Umwandlung der dezimalen Netmask in CIDR-Schreibweise Die dezimale Darstellung der Netmask ( hier z.B. 255.255.255.240) ist dem Verständnis der CIDR. Subnetze berechnen Schaue selbst. Finde Subnetze berechnen hie

Wie man die Anzahl der Hosts pro Subnetz berechnen In Computernetzwerken dienen die Subnetze für Routingzwecke. Internetprotokoll (IP)-Netzen sind manchmal in. Hallo, Ich habe eine Frage zur Berechnung der möglichen Subnetze und der Anzahl der Hosts pro Subnetz. Zunächst ist mir bei der Berechnung einiges grundsätzlich. Berechnen kannst du es wiefolgt: Du schaust wie viel Bits in der Subnetmaske gesetzt sind, bei 255.255.255. sind es die ersten 24 Bits, das entspricht also /24. Hast du ein Netzwerk von 192.168../24, so bleiben noch 8 Bits (32-24) fuer die Hosts uebrig. Also 2^8 = 256 Adressen. Davon ist die ersten die Netzwerk- und die letzte die Broacast Adresse, also hast du noch 254 moegliche Hosts Jedes /27 Subnetz kann also bei 3 Maskierungsbits des letzten Oktetts nur 30 Hostes + Netzwerknummer und Broadcast enthalten. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben oder mit anderen Benutzern über ein Thema diskutieren wollen, so können Sie jederzeit eine neue Diskussion starten Die IP-Subnet Calculator ermöglicht Subnetz Netzwerk Berechnungen mit Netz Klasse, IP-Adresse, Subnet-Maske, Subnetz-Bits, Maskenbits, maximale IP-Subnetze erforderlich und maximal benötigte Hosts pro Subnetz

Mögliche Subnetze: 16 (da Subnetz 255.255.240. -> 240 - 256 = 16) Mögliche Hostanteil pro Netz: 16 (CIDR Netz 20 - 24 = 4 -> 2hoch4 = 16) Wie komme ich nun auf die letzte IP Adresse in dem Netz, mir fehlt noch irgend ein Gedankenanstoss Broadcastadresse berechnen. Um den Broadcast zu berechnen, nehmen wir die vorhin ausgerechnete Netzwerkadresse und setzen alle Host-Bits auf 1. Wir erhalten folgende IP-Adresse 11000000.10101000.00000000.00111111 bzw. 192.168..63. Dadurch, dass alle Host-Bits auf 1 gesetzt sind, handelt es sich um die letzte IP-Adresse des Netzes. Das nächste Subnetz würde in unserem Beispiel dann mit der Netzwerkadresse 192.168..64 beginnen und so weiter

Ermitteln Sie die Anzahl der Subnetze - Fachinformatiker

Die IP Adressen im Subnetz wo alles 1en sind musst du abziehen, das ist die Broadcast Adresse, die NICHT vergeben werden darf !! Ebenso die wo alles 0en sind, das ist das Netzwerk selber. Innerhalb eines Subnetzes musst du also immer max. Anzahl - 2 rechnen Längst ist es unumgänglich geworden, das riesige Netz in verschiedene Subnetze zu unterteilen. Um zu verstehen, was Subnetting - also das Unterteilen eines Netzwerks - ist, warum es eingeführt wurde und wie man eine Subnetzmaske berechnet, ist es sinnvoll, zunächst ein paar Grundlagen von Computernetzwerken zu klären Ein Unternehmen hat zur Zeit drei Standorte. Ein vierter Standort befindet sich in der Planungsphase. Ihr Vorgesetzter bittet Sie, dem neuen Standort ein Subnetz.

Dazu schauen wir uns die Anzahl der benötigten Subnetze an. Dies sind in diesem Fall 10. Nun muss man nur noch wissen, wie viel Bits man braucht um 10 Subnetze nutzen zu können. 2 hoch 3 sind 8, das reicht also nicht. Probieren wir es einmal mit 2 hoch 4 = 16. Prima, 2 hoch 4 entsprechen also 4 Bit Netzanteil. Nun muss man nur noch Binär in Dezimal umrechnen, und schon hat man die. Beispiel Subnetz 255.255.255.128 = 126 PC + Netzadresse und Broadcast INFO: im übrigen ist die Subnetzmask völlig egal wenn man auf seinem Router/L3 Switch Proxy-arp anschaltet 21 Unabhängig davon ob Sie nur einen Subnetz-Spickzettel brauchen oder sich schnell in das Thema einarbeiten wollen, zeigt dieser Artikel Ihnen wie Sie Subnetzmasken berechnen Jetzt kannst du die zuvor berechnete Anzahl der Subnetze herausfinden, indem du die Subnetze trennst, die jeweils einen Wert des letzten für das Subnet Masking genutzten Bits oder Δ Adressen haben

IPv4: Subnetting berechnen

Subnetting: Anzahl der Rechner berechnen?? - Prüfungsaufgaben und

Es geht hier um die Anzahl der Host-Adressen im entsprechenden Subnetz. Fixed-Length Subnet Masking (FLSM) erstellt Subnetze, die alle die gleiche Größe aufweisen. In einigen Subnetzen befinden. 2 Subnet-Bits = Anzahl der Subnetze 2 Host-Bits -2= Anzahl der Hosts je Subnetz (-2 da die erste (Netzadresse) und letzte (Broadcast) IP Adresse nicht verwendbar sind. CIDR (Classless InterDomainRouting) & VLSM (Variable Length SubnetMask Von Hand berechnen muss man Subnetze nicht: Online-Subnetz-Rechner wie etwa der hier Erkennen von Broadcast-Adressen-Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Berechnen der Host-Anzahl pro Subnetz bei gegebener Subnetzmaske und IP- Wie eine Broadcast-Adresse berechnen Jetzt fehlt mir nur noch die Anzahl der verwendbaren Subnetze. Lol, ich habe jetzt die 2. Lösung auch: es gibt eine Formel (2^ausgeborgte Netzbits)-2 um auf die verfügbaren Netze zu kommen Nach dem RFC 950 Standard wird der Hostteil mit 2^n - 2 berechnet (n ist die Binärstelle des Hostteils), der RFC 1878 mit der Formel 2^n. Daraus ergibt sich die maximale Anzahl an adressierbaren Hosts

anzahl möglicher subnetze bestimmen - fachinformatiker

zugeordneten Subnetze mit ausreichend vielen IP-Adressen versorgen zu können. Die Vorteile sind eine effektivere Nutzung von Adressbereichen, die Verkleinerung der Routing- Tabellen durch Classless Inter-Domain Routing und eine erhöhte Anzahl möglicher Subnetze Subnetzen vornehmen zu können, wird die Präfixlänge definiert und mit einem / (Slash) an die eigentliche IPv6-Adresse angehängt. Der hierarchische Aufbau des Präfix soll das Routing mit IPv6 vereinfachen Damit ist es möglich, die Anzahl der Hosts im Netz zu berechnen. Es sind 2 32-27 - 2 = 30 Hosts. Die Kompatibilität mit den alten Klassen erreicht man, indem für die Klasse A die Maske 255.0.0.0, für die Klasse B die Maske 255.255.. und für Klasse C die Maske 255.255.255. verwendet Entwerfen Sie Ihre Subnetze so, dass die geforderte Anzahl an IP-Adressen gerade so zugewiesen werden kann und noch möglichst viel Platz im C-Netz übrig bleibt für weitere Subnetze. Solution Sortieren Sie Ihre Teilnetze nach der Netzgre

Also ich hab ne IP gegeben, ne Subnetmask und muss darin mehrere Subnetze unterbringen. Wie berechne ich das? Also mit Broadcast und Netz-ID und so hab ich schon verstanden, aber wenn noch IPs der Angabe der ANzahl der Netz-Bits kommt haperts bei mir.. Hier wird die Anzahl der IP-Adressen des Subnetzes entsprechend der Präfix-Länge ausgegeben. Präfix-Adresse (Prefix Address) Die Präfix-Adresse entspricht der Netzwerkmaske des angegebenen Präfix/Subnetz Es handelt sich bei der Adresse um eine Nummer aus einem B-Klasse-Netzwerk, die sich in einem Subnetz von der Größe eines C-Klasse-Netzes befindet Netzmaske: Dieser Zahlenwert bestimmt das lokale IP-Subnetz. Ein IP-Subnetz ist ein Teil-Netzwerk, in dem sich alle Rechner gegenseitig direkt - also ohne Vermittlung. Byte noch (die ersten) 4 Bits für die Netzwerkadressierung gewinnt, kann man damit 2^4 -2 = 14 Subnetze bilden, die jeweils die vorhin schon genannte Anzahl von Hosts habenkönnen, nämlich 2^12 -2 = 4094. Das sind dann wahrscheinlich die Netzwerkknoten.

Hier setzt das Subnetting an, das Aufteilen von Netze in Subnetze. Classful IP Addressing Bei der Einführung des Internet Protokolls im Jahre 1981 wurde das Classful IP Addressing (Klassifizierte IP-Adressierung) entwickelt die veränderung der SNM macht doch nur sinn wenn man die anzahl der PC pro Subnetz verändern will. den grund dafür versteh ich aber auch nicht, denn wenn ich angenommen 5 Subnetze. Je nach Anzahl der möglichen Rechner, die zu einem Netz gehören können unterscheidet man verschiedene Netzklassen, für die entsprechende IP-Nummern reserviert sind. MAC-Adressen Jede Netzwerkkarte hat eine 48-Bit MAC-Adresse ( M edia A ccess C ontrol A dress), die auf der Netzwerkkarte eingebrannt und weltweit eindeutig ist

CertBase - Subnetzgenerato

Subnetzmaske und IP-Adresse berechnen - TecWorksho

Subnetz berechnen -Bei Angabe eines Subnetz-Strings prüfen, ob dieser gültig ist, oder vielleicht sogar sinnvoll reagieren. Das alles geht nur, wenn man mit Zahlen statt Strings arbeitet Da eine IP-Adresse aus 32 bit besteht, ist der variable Teil 32 bit minus Maskenlänge bit lang. Die Anzahl der Adressen im Subnetz berechnet sich dadurch zu 2 32 - Maskenlänge . In einem /24-Netz gibt es also 2 32-24 =2 8 =255 IP-Adressen Die Subnetz-ID ist stattdessen in die IP-Adresse eingebaut. Die vierte, durch Doppelpunkte getrennte Zifferngruppe beschreibt dein Subnetz (oder die 49. bis 64. Binärstelle) Berechnen Sie die Netzwerkadresse des zugehörigen Subnetzes, dessen Broadcast-Adresse und die Anzahl der Hosts, die maximal in diesem Subnetz untergebracht werden können. Gegeben : IP 113.8.66.42, Netmask 255.255.255.24

Subnetzrechnen ist pillepalle - Administrato

Subnetz Rechner NETWAYS Gmb

Die Anzahl der Routingeinträge in den Routern reduziert sich und eine Vielzahl an Endgeräten und Subnetzen ist bei einer sinnvollen Einteilung der Subnetze über nur einen einzigen Routingeintrag erreichbar. Ist das Datenpaket am Zielrouter, der für das Subnetz zuständig ist, angekommen, erfolgt die Zustellung direkt über sein Interface in das jeweilige Teilnetz CertBase bietet Übungsexamen zur Vorbereitung auf IT-Zertifizierungsprüfungen. Unsere Übungsaufgaben sind vollständig in deutscher Sprache. Erläuternde. Eine gute Hilfe zur Berechnung von Subnetzen, Subnetzmasken und Anzahl der Hosts bietet der IP Subnet Calculator. Sie können, wenn Sie sich nicht registrieren lassen wollen, den IP Subnet Calculator auch direkt von meiner Seite downloaden. Sie können hierbei wählen zwischen de Wie berechnet man die maximal Mögliche Anzahl Netzwerkadressen für ein IPv4 Netz und ein IPv6 Netz? Warum kann man für ein IPv4 Netz nicht einfach 256^4 rechnen? Ist es korrekt, dass die Subnetzmaske dazu dient dem Rechner zu zeigen in welchem Netz er sich befindet Wenn du wirklich nur als Aufgabe hast bei dem o.g. Netz 4 Subnetze zu erstellen und nichts weiter vorgegeben ist, dann mach auch nur das. Bei Heise.de gibts übrigens nen wunderschönen Netzrechner, der dir alles erforderliche ausrechnet und anzeigt

Bit-Bestimmung bei Subnetzen - TecChannel Worksho

NETWAYS unterstützt Unternehmen bei Monitoring, Automatisierung, Management und Hosting von modernen IT Infrastrukturen. Seit 1995 und zwar richtig gut Hi, und zwar hab ich folgende frage. Lern gerade bissl Subnetting und muss von folgender IP Adresse die Anzahl der Möglichen Netzwerke berechnen Es soll in 4 Subnetze zerlegt werden, so daß jede Bankreihe ein eigenes Subnetz darstellt. Mit dem ersten Netz aus dem Bereich soll für Bankreihe 1 sein, Bankreihe 2 Subnetz 2 usw. Der default Gateway bleibt vorerst wie er ist

Wozu dient der Subnetzrechner? Der gratis Onlinerechner kann ein Netz in mehrere Unternetze, also Subnetze aufteilen, welche alle im selben Netzwerk vorhanden sind Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Während Ersteres die Anzahl der möglichen Hosts pro Segment erhöht, werden sie beim Sub­netting verringert. Wie viele Sub­netze mit wie vielen Hosts man im Unternehmen hat, ist eine Frage des Netz­werk-Designs und nicht unbedingt überall Tages­geschäft. Für die erfolgreiche Anwendung von Netz­werk-Tools ist es jedoch sinnvoll, das gegenwärtige Layout immer im Kopf zu behalten Um einen neue Maske zu berechnen muss man wissen was man will, ich nehme mal an, dass sieeinmal 4 ( /24 wird zu /26) und dann 8 Subnetze ( /24 wird zu /27)haben wollten. Die Hosts sind dann 2 hoch (32 - Subnetzmaske) minus 2 TCP/IP Subnet- und CIDR-Rechner (Classless Inter-Domain Routing

Subnetting einfach erklärt

Eingabe einer IP-Adresse und wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten: Anzahl der Subnetz-Bits, die maximale Anzahl der gewünschten Subnetze, die Anzahl der Host-Bits, oder die maximale Anzahl der gewünschten Gastgeber Subnetze auf binärem Weg berechnen und erstellen sie eine Zusammenfassung in der Grössenordnung von 1..2 Seiten. Etwa so, wie wenn sie einen Spickzettel für eine Prüfung zusammenstellen würden Ich habe zwei Subnetze (A und B) und mehrere Agents in den einzelnen Subnetzen. I have two subnets (A and B), and I have several agents on each subnet. Systemmonitor überwacht die Konnektivität aller Agents in Subnetz A mit allen Agents in Subnetz B. Werden Gebühren anhand der Anzahl der Verbindungen zwischen den Subnetzen berechnet Dann musste nur noch gucken wi dein Subnetz anfängt, hier wären das dann ja 8er-Schritte, also 10.203.75.160 - 10.203.75.167 Pro Subnezt hast du immer (!) eine Netzadresse und eine Broadcastadresse, die vom IP-Pool angezogen werden Dieser Präfix definiert die Anzahl signifikanter Bits zur Identifizierung des Netzwerkes. Zum Beispiel bedeutet 192.168.1.22/18, dass die ersten 18 Bits den Netzwerkanteil stellen und die restlichen 14 Bits zur Identifizierung des Hosts genutzt werden

Host Anzahl berechnen - Administrato

Hallo ! Wie berechnet man die Broadcast Adresse von folgender IP-Adresse:143.93.128./19 mfg janosc die gewünschte Klasse a, b oder c: Berechnet die Ausgabe mit der Subnetzmaske der Klasse. z.B. 12.34.56.87 c , 126.126.126.125 B usw. die Anzahl der Hosts, die sich im Subnetz befinden sollen, im Format Anzahl : Ermittelt die ausgegebenen Werte durch die Anzahl der sich im Netz befindenden Hosts

Subnet Tabelle : IPv6-Porta

Netze A bis J als Subnetze adressieren. Welche Subnetzmaske um möglichst viele Welche Subnetzmaske um möglichst viele Hostadressen zur Verfügung zu stellen Adressen in Subnetzen berechnen - Übung zur Hausaufgabe Ein Internet Service Provider (ISP) besitzt einen Adressbereich der Form 101.101.128./17 bis 101.101.255.255/17

Subnetting (Subnetmask / Subnetzmaske

Entweder mit nem Subnetz Rechner oder halt von Hand rechnen. Oder du weisst es einfach. Ich würde es wie folgt ableiten. Aber das macht sicher jeder anders und setzt auch ein gewisses Grundwissen. 3 Arten Subnetze zu berechnen 1. Subnetting mit einer bestimmten Anzahl an Subnetzen 2. Subnetting mit einer bestimmten Anzahl an Hosts 3. IP-sparend (Kombination aus 1. und 2.) 4. Reverse Engineering: IP-Adresse und Subnetzmaske sind gegeben -> Was ist. Um zu ermitteln bei welchen IP Adressen die Netzsprünge sind, rechnen wir einfach 256-224 (Zahl aller IP Adressen des 4. Oktetts - Dezimaler Wert der Subnetzmaske im 4. Oktett). Das Ergebnis zeigt, dass die Netze in 32er Schritten springen. Das bedeutet, dass alle 32 IP Adressen das Subnetz wechselt Diese im Zusammenspiel mit der IP-Adresse ergeben Subnetze. Einfacher wird es wenn du die IP-Adresse und Subnetzmaske in Binärschreibweise aufschreibst, denn dann funktioniert das mit dem entlehnen der Bits von der Subnetzmaske, recht einfach

die von Dir berechneten Adressen in der ersten Aufgabe sind korrekt. Subnetting vs. Supernetting: Subnetting bezeichnet die Aufteilung eines Netzes in mehrere Teilnetze. Dabei wird mit jedem zusätzlichen Subnetz-Bit die Anzahl der Subnetze verdoppelt, di. Die Anzahl von Rechnern in einem Klasse A Netz kann wie folgt berechnet werden: 2 24 -2 = 16 777 214 Rechner (x.0.0.0 -> Netzadresse und x.255.255.255 -> Broadcastadresse sind nicht erlaubt) Bild 0 Setzen Sie das Ergebnis als Exponent von 2 und Sie erhalten die Anzahl der IPs in diesem Bereich. Zum Beispiel, um den IP-Bereich von / 29 Präfix zu finden, subtrahieren wir das Präfix 29 von 32. Das Ergebnis 3 wird als Exponent von 2 verwendet Das Internet-Netzwerk ist in 16 Subnetze unterteilt. In jedem Subnetz soll die größtmögliche Anzahl Hosts installiert werden. Welche Subnet-Maske wählen Sie aus? Es stehen die folgenden fünf Masken zur Verfügung Multiplizieren Sie zum Berechnen der Anzahl der benötigten Tunnel die Anzahl der lokalen Subnetze mit der Anzahl der Peer-Subnetze. Sind z. B. 10 lokale Subnetze und 10 Peer-Subnetze vorhanden, benötigen Sie 100 Tunnel. Die maximale Anzahl der unterstützten Tunnel wird durch die ESG-Größe bestimmt, wie nachfolgend dargestellt

Beliebt: