Home

Stasi mitarbeiter heute

Bis heute verändern die Stasi-Akten das Leben von ehemaligen Bürgern der DDR radikal. Wenn sie sich durch Abhörprotokolle, Mikrofilme und Dias wühlen, bekommen sie häufig einen ganz neuen. Die Kinder der Stasi heute. Ehemalige Mitarbeiter der Stasi waren lange Zeit als Bundestagsabgeordnete, Regierungsdirektoren des BND oder auch als Politische Referatsleiter im BMI tätig ddbnews R. Man braucht nicht nur Kahane im Blick zu haben, es sind Tausende, die nach Mauerfall weiter ihr Unwesen treiben und man kann es kaum glauben, sogar mit.

Stasi: Ostdeutschland leidet noch heute unter DDR-Spitzeln - WEL

Die Bundesbehörde für die Stasi-Unterlagen hat sich noch nicht vollständig von seinen ehemalige hauptamtliche Mitarbeiter der Staatssicherheit getrennt In einem Vierteljahrhundert Beschäftigung mit der Stasi-Geschichte blieb die IM-Liste von Halle einmalig: In keiner anderen Stadt wurden bis heute so viele Namen von MfS-Zuträgern bekannt. Doch. Heute arbeitet der Stasi-Mann bei der Kriminalpolizei Potsdam - im gehobenen Dienst. Dies ist kein Einzelfall. Auf Anfrage bestätigt das Innenministerium, dass auch im Landeskriminalamt Brandenburg 58 Beamte arbeiten, die früher hauptamtlich bei der Stasi waren Das Schweigen der Täter. Die offiziellen Stasi-Mitarbeiter wurden im Frühjahr 1990 arbeitslos, als das Ministerium für Staatssicherheit aufgelöst wurde Aufgebrachte Bürger stürmten vor 25 Jahren die Zentralen der DDR-Staatssicherheit. Bis heute verändern die Stasi-Akten das Leben von Menschen radikal

Was wurde eigentlich aus der Stasi? - Zum 67

Diese Liste beinhaltet die Namen von 90.000 Mitarbeitern des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Die Liste ist nicht vollständig. Insbesondere. Stasi-Mitarbeiter tarnten sich als Grenz- und Zollangestellte. Zielstrebig versuchte die DDR-Geheimpolizei, ihren Einfluss im Grenzgebiet auszubauen. Zielstrebig versuchte die DDR-Geheimpolizei, ihren Einfluss im Grenzgebiet auszubauen Kinder von Stasi-Mitarbeitern wurden bevorzugt eingestellt. Beim erzwungenen oder freiwilligen Eintritt in das Dienstverhältnis musste jeder Mitarbeiter einen Eid auf die Fahne der DDR und die Dienstflagge des MfS leisten, den Fahneneid

Heute weiß man aus den Überlieferungen der Stasi-Unterlagenbehörde, dass an den Berliner Grenzübergängen MfS-Leute aus der Hauptabteilung VI in Uniformen der Grenzkontrolleure standen. In der. DDR-Vergangenheit Tausende Ex-Stasi-Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst. Die Zahl ehemaliger Stasi-Mitarbeiter in deutschen Behörden ist offensichtlich größer als bislang bekannt Inoffizieller Mitarbeiter (IM) Inoffizielle Mitarbeiter ( IM ) waren das wichtigste Instrument des Ministeriums für Staatssicherheit ( MfS ), um primär Informationen über Bürger, die Gesellschaft, ihre Institutionen und Organisationen der DDR oder im Ausland zu gewinnen

Stasi Mitarbeiter, wo sind sie heute? - ddbnews

Soweit sie in öffentlichen Verwaltungen, ob als Hausmeister in einer Schule oder als Elektriker bei der Post, eine Stellung gefunden haben, werden sie heute häufig unter Bezugnahme auf den. Wie viele inoffizielle Mitarbeiter es im Kreisgebiet Calau gab, lässt sich heute nicht mehr genau beziffern, so Sielaff. Es muss jedoch von mehr als 400 ausgegangen werden. Diese leisteten im. @bigheizer1975 Kurz nach der Wende konnten m. E. auch Journalisten zu Forschungszwecken Einsicht in die Stasi-Akten nehmen, heute geht das nicht mehr Die Zahl ehemaliger Stasi-Mitarbeiter in deutschen Behörden ist offensichtlich größer als bisher bekannt. Rund 17.000 frühere Beschäftigte des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit (MfS. Die Regelung, dass bestimmte Mitarbeiter auf ihre Stasi-Vergangenheit hin überprüft werden können, läuft Ende des Jahres aus. Ein Gesetzentwurf soll das verhindern

Frank Kuschel, ehemaliger Stasi-Mitarbeiter, sitzt heute für die Linksfraktion im Thüringer Landtag. Bildrechte: dpa Kuschel meint zu wissen, worauf MDR-AKTUELL-Hörer Wagner anspielt Durch einen Klick auf das Bild gelangen sie zur Liste ehemaliger Stasi-Offiziere, welche im Jahre 1991 in der taz veröffentlicht wurde Gibt es immer noch geheime Stasi Mitarbeiter die es vielleicht auf mit wissende abgesehen haben ? Müßen ehemalige Stasi Angehörige heute noch Angst vor Vergeltung haben ? Heute muss sicher niemand Angst vor dem Ministerium für Staatssicherheit haben, da es seit 20 Jahren nicht mehr existiert Ein Bericht von 2015. Natürlich bin ich ein Täter, sagt Eberhard Schwarzer, ein ehemaliger Stasi-Mitarbeiter aus Frankfurt an der Oder, und ich schäme mich auch dafür Die Stasi im Westen. In den 40 Jahren der deutschen Teilung war die alte Bundesrepublik inklusive West-Berlin ein besonders intensives Spionageziel der Stasi

Heute residiert der gewalttätige Stasi-Mann als Rechtsanwalt in einem schicken Büro im Berliner Stadtteil Lichtenberg. Im Sommer 1999 verurteilte ihn ein Berliner Gericht wegen Körperverletzung. Ersuchen aus Schottland Stasi-Mitarbeiter werden wegen Lockerbie-Attentat vernommen Hauptinhalt. 270 Menschen starben im Jahr 1988 bei einem Anschlag auf ein Flugzeug über Schottland

Trotz Stasi-Überprüfung wurden nach der Wende hunderte ehemalige hauptamtliche und inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit in den Brandenburger Polizeidienst. Die CDU-Politikerin fuhr fort: Die offiziellen und inoffiziellen Mitarbeiter der Stasi sind die Gesichter und Handlanger des SED-Unrechts. Und sie seien heute oft um die 50 und noch nicht. Es ist ziemlich schwer, mit Stasi-Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Man kann nicht einfach googlen und irgendwo anrufen. Von den einst 2401 Hauptamtlichen Mitarbeitern der Bezirksstelle Leipzig ist heute keiner mehr auffindbar. Weder Gespräche in der Leipziger Stasi-Unterlagen-Behörde noch im Museum in der Runden Ecke, im Zeithistorischen Forum oder mit Pfarrer Rolf-Michael Turek, der. Stasi-Mitarbeiter führten ein Doppelleben, darunter litten auch ihre Kinder: Sie erfuhren nichts von Papas Spitzeleien und waren oft selbst Ziel der Ausspähungen. Nun beginnen sie, ihre wahre. Ersuchen aus Schottland Stasi-Mitarbeiter werden wegen Lockerbie-Attentat vernommen Hauptinhalt 270 Menschen starben im Jahr 1988 bei einem Anschlag auf ein Flugzeug über Schottland

Geht man vom Hauptschwerpunkt der Mitarbeiter in der DDR (16 Millionen Einwohner) aus, und davon, dass zwei Drittel (ca. 140.000) der Mitarbeiter dort tätig waren, war vermutlich etwa jeder 90. zwischen 18 und 80 Jahren oder 0,85 Prozent der Bevölkerung für das MfS tätig. Viele der IM waren hauptamtlich Polizisten, Staatsbedienstete und Armeeoffiziere, aber auch Privatpersonen, darunter Kollegen, Mitarbeiter, selbst Familienangehörige der vom MfS überwachten Bürger Stasi-Mitarbeiter werden im Fall Lockerbie befragt: 270 Menschen starben 1988 beim Lockerbie-Anschlag. Bis heute ist ungeklärt, wer für die Bombe an Bord des PanAm-Fliegers verantwortlich war Das Makaberste daran: Die Stasi hat auch ihre eigenen ­Mitarbeiter überwacht, und zwar genauso systematisch wie den Rest der Bevölkerung. Selbstverständlich wurden die Kinder von Stasimitarbeitern ebenfalls ausgefragt. Das alles schuf eine ­Atmosphäre der Paranoia Die öffentliche Debatte über die Stasi macht es den Töchtern und Söhnen der ehemaligen Hauptamtlichen zusätzlich schwer, sich zu ihrer Familie zu bekennen - vor allem dann, wenn sie zu DDR-Zeiten nicht mit ihr oder dem System in Konflikt geraten sind und auch heute noch loyal zu Vater und Mutter stehen. Das Brandmal Stasi tragen eben auch jene, die sich gar nicht selbst für diese Arbeit entschieden haben. Sippenhaft. Auch 23 Jahre nach dem Fall der Mauer

Ex-Stasi-Mitarbeiter bis heute in Bundesbehörde beschäftigt - TAG2

Das Urteil ist gesprochen. Axel Hilpert, ehemaliger KoKo-Mann bei Schalck-Golodkowski und Stasi-Mitarbeiter, der heute gerne als Hotelier tituliert wird, hat eine. Da wird mir heute noch übel Lutz Dombrowski über seine Rolle als Stasi-Informant. Die Leichtathletik-WM beginnt am Samstag in Moskau. Weitspringer Lutz Dombrowski. Dementsprechend hat das Bundesverfassungsgericxht die Verfassungsbeschwerden von sieben ehemaligen hauptamtlichen Mitarbeitern des Ministeriums für Staatssicherheit nicht zur Entscheidung angenommen Die Stasi-Mitarbeiter verbreiteten Gerüchte, um Beziehungen zu Freunden und Kollegen zu belasten. Sie erzählten diesen etwa, dass der Betroffene alkoholabhängig, homosexuell oder rechtsextrem sei - oder dass er Kontakte zur Stasi pflege

Stasi: 4.500 Namen von Mitarbeitern in Halle veröffentlicht - MZ.d

Stasi im TV Programm von TVinfo - sehen was im Fernsehprogramm läuft. Mit vielen Bildern, Infos, Trailern und Insidertipps für jeden TV Sender Im Bremer Tatort Schlafende Hunde ermittelt Kommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) in einem Mordfall, der sie ins Milieu ehemaliger Stasi-Mitarbeiter führt. Die Tote war eine politisch.

Schlag ins Gesicht - 3sat

DDR-Aufarbeitung: Haben Stasi-Leute eine zweite Chance verdient? - WEL

Natürlich bin ich ein Täter, sagt Eberhard Schwarzer, ein ehemaliger Stasi-Mitarbeiter aus Frankfurt an der Oder: und ich schäme mich auch dafür. Frank Heymann aus Leipzig ergänzt: Man. Hauptamtliche Mitarbeiter des MfS sind auf unseren Veranstaltungen nie gesehen und nie identifiziert worden. Telefon- und Postüberwachung wurde vermutet. Auch nach dem mehrere Leitungsteams der Umweltgruppe zum Reservistendienst in die Armee eingezogen wurden, ahnten wir nicht, dass auch hier die Stasi die Fäden zog Was arbeiten die ehemaligen Stasi-Mitarbeiter denn heute so? Oder machen die sich jetzt auf Kosten ihrer ehemaligen Ofper einen faulen lenz von hartz IV? Verfolgen . 11 Antworten 11. Missbrauch melden. Möchten Sie diese Antwort wirklich.

Die Stasi lebt ZEIT ONLIN

MfS= Ministerium für Staatssicherheit, IM = Inoffizieller Mitarbeiter= bezahlter Stasi Spitzel Viele Menschen haben ein kurzes Gedächtnis, und selbst der Versuch, die Erinnerung an Ereignisse, die sich vor einigen Jahren oder Jahrzehnten abgespielt haben, wach zu halten, ist meist nicht von Erfolg gekrönt Stasi-Kinder - Die Folgen der DDR-Diktatur sind bis heute spürbar Keine Personengruppe überwachte das Ministerium für Staatssicherheit so gründlich wie die eigenen Mitarbeiter

Viele Vernehmer aus der Stasi-Haftanstalt Hohenschönhausen sind heute als Anwälte tätig. Gleiches gilt für Ärzte, die im Stasi-Krankenhaus die Häftlinge mit Psychopharmaka vollpumpten Viele Menschen denken noch heute, dass die Stasi mit ihren inoffiziellen Mitarbeitern überall war: in jedem Verein, in jedem Betrieb, in jedem Freundeskreis. Doch das war nicht so - diese Kapazitäten hatte die Stasi nicht, sagte Jörg Stoye am Donners.

Der Preuße: DIE TÄTER-LISTE - 90

  1. Ich wollte mich nicht für etwas rechtfertigen müssen, das keiner Rechtfertigung bedarf, wehrt sich der 48-Jährige gegen eine Bezeichnung als Stasi-Mitarbeiter und erläutert, wie er zum.
  2. Denn Stasi-Täter gehörten auch heute nicht in verantwortlichen Positionen in der Demokratie, sagt Katrin Budde. Die SPD-Politikerin ist Vorsitzende des Bundestags-Kulturausschusses: Gucken Sie.
  3. Wie agierte die Stasi der DDR in Westdeutschland? Mit einem Blick auf linksterroristische Gruppen wie die RAF und die Rote Zora, die ca. 30.000 westdeutschen Informellen Mitarbeiter und die.
  4. Dabei sind die meisten ehemaligen Mitarbeiter des MfS heute noch nicht einmal von Arbeitslosigkeit betroffen. Der Typ Gerd Wiesler aus dem Film Das Leben der Anderen, der vom Verteilen von Flugblättern lebt, den gab es vielleicht unmittelbar nach der Wende, er ist inzwischen aber die Ausnahme. Das weiß auch Wolfgang Schmidt. Der ehemalige Oberstleutnant hat sich vor einiger Zeit mit.
  5. nach der Stasi kam war eine Kleber-Brigade, die sollte die ganzen Papierschnipsel wieder zusammenkleben, was aber bis heute nicht richtig gelungen ist. Von den zusammengeklebten Zetteln kann man sich heute eine Kopie bestellen damit man weiß, dass sich der Nachbar auch ordentlich um einen gekümmert hat

Habe hier eine Webseite gefunden wo man angeblich die kompletten Mitarbeiter der Staatssicherheit der DDR als zip Datei runter laden kann. Ich habe es jetzt n Übereinstimmung mit älterer Stasi-Liste. Unbekannte stellten eine 5 MB grosse Textdatei mit den Namen, Geburtsdaten und früheren Gehältern von 100.000 ehemaligen Stasi-Agenten ins Internet Allerdings vermisse ich die Benennung einiger informeller Mitarbeiter, auch IM genannt, der damaligen Stasi, die sich heute leider in - teils hohen- politischen Ämtern unserer BRD betätigen. Heute dagegen werde in der Gedenkstätte oft gefragt, wie die Mauer überhaupt ausgesehen habe. Während es in den Anfangsjahren stark umstritten war, dass an der Bernauer Straße etwas Mauer.

Stasi bp

  1. Beschluss des Verfassungsgerichts Aus für Stasi-Rente in Karlsruhe. Frühere Mitarbeiter des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit können nicht auf eine höhere Rente hoffen
  2. Heute vergleichbar mit der Bezeichnung bürgerschaftliches Angagement. Sogenannte IMB, also inoffizielle Mitarbeiter mit Feind berührung oder zur Bearbeitung des Feindes erhielten wegen ihrer besonders wichtigen und gefährlichen Arbeit mehr Geld (.
  3. Heute geriert er sich für Focus als Stasi-Jäger, schreibt über üble Stasi-Akten von Politikern wie etwa den Artikel Die Schamgrenze abgesenkt (Focus vom 19.10.09). Dabei war Tumovec eine.
  4. Stasi-Mitarbeiter IM Richter war auch der Rennschlitten-Olympiasieger von 1976, Dettlef Günther. Als Rodeltrainer beim SC Traktor Oberwiesenthal hatte er seit November 1976 für seine.

Ministerium für Staatssicherheit - Wikipedi

  1. In der früheren Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg wird heute die neue Dauerausstellung Einblick ins Geheime eröffnet. Gezeigt wird am historischen Ort, wie das Ministerium für.
  2. Einstige Stasi-Mitarbeiter beim Staatsschutz : Immer auf der sicheren Seite gewesen Klartext hat die Stasi-Karrieren brandenburgischer Staatsschützer nachgezeichnet
  3. Die Kreis- oder Bezirksleitung der Partei hat gefordert und die Mitarbeiter der Stasi sind gelaufen. Die waren viel zu feige, etwas ohne Befehl zu tun. Die waren viel zu feige, etwas ohne Befehl zu tun
  4. Köln - Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) unter der Leitung seines neuen Präsidenten Thomas Haldenwang betreibt nun übelste Gesinnungsschnüffelei in den eigenen Reihen. Die rund 3000 Mitarbeiter wurden aufgefordert, eine etwaige AfD-Mitgliedschaft öffentlich zu machen

Bad Wilsnack - Stasi - bis heute nicht damit abgeschlossen Petra Morawe arbeitet für die Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur Der Betreiber der Site, Manfred Lerch, erklärte jetzt, man habe sich deshalb entschlossen, diese Liste der Rechtsanwälte mit angeblicher Stasi-Vergangenheit zu veröffentlichen Aus der Zielsetzung und Arbeitsweise der ehemaligen DDR-Geheimpolizei Staatssicherheit ist viel zu lernen über heute noch praktizierte Mechanismen von Diktaturen: Feindbilder werden gelehrt, Grundrechte verletzt, Andersdenkende als feindlich-negativ etikettiert, überwacht und verfolgt Nicht jeder IM ist Stasi-Mitarbeiter gewesen. Wenn Du blöderweise den falschen Nachbarn hattest und Dich mit dem Nachbarn auf der anderen Seite unterhalten hast konnte es sein daß Du unwissentlich ein IM warst und weder in böser Absicht noch bewußt schadhaft Infos an die Stasi gegeben hast Am Mittwoch hatte auch das Bundeskriminalamt (BKA) bestätigt, dass nach der Wiedervereinigung einige ehemalige Stasi-Leute übernommen worden sind - 23 arbeiten dort heute noch

Frühere Stasi-Mitarbeiter: Allgegenwärtige Kontrolleure - Inland - FA

Die Macht der Stasi - Jagd auf einen Staatsfeind 1964 versuchte der damals 20-jährige Wolfgang Welsch, die DDR zu verlassen. Er wurde jedoch an der Grenze festgenommen und lernte anschließend in sieben Jahren Haft sechs...Die Macht der Stasi - Jagd auf einen Staatsfeind: Report / Zeitgeschichte: Sendung zum Merkzettel hinzufügen: History Channel: SA 18.05 Die Stasi war der Geheimdienst der DDR und zuständig sowohl für das Inland (also die DDR) als auch für das Ausland. Als Geheimdienst (auch Nachrichtendienst genannt) sammelte sie Informationen zur Lage in der DDR, insbesondere zur Sicherheitspolitik. Sie versuchte also, jegliche Gegnerschaft ausfindig zu machen und zu verhindern Die Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage zum Thema: Enttarnung von Stasi-Mitarbeitern. 46 Prozent der Befragten meinen, es sollte ein Schlussstrich gezogen. Der Haken: Stasi-Offiziere sind mit ihrem Namen geführt, die Inoffiziellen Mitarbeiter sind dort aber oft unter einem Decknamen genannt. Solange man also keinen Verdacht hat, wer der Verräter gewesen sein könnte, kommt mit dem Decknamen alleine nicht weiter

DDR-Vergangenheit: Tausende Ex-Stasi-Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst

Egal, wie sie heute zu ihren Eltern stehen: Stasi-Kinder tragen ein schweres Erbe, und nur wenigen gelingt es, sich davon frei zu machen. In gewisser Weise sind auch sie Opfer des SED-Regimes. Entführt von Mitarbeitern der Stasi - der Fall Otto Krüger ist nur einer von vielen, die Susanne Muhle in ihrer neuen Studie auf mehr als 600 Seiten beschreibt In den Stasi-Regalen finden sich auch viele Berichte von Kindern und Jugendlichen. (Bundesbildstelle Bonn) Die Staatssicherheitsdienst der DDR hatte ungefähr 170.000 inoffizielle Mitarbeiter

In Berlin war die Anzahl der MfS-Mitarbeiter besonders hoch. Im Ostteil der Stadt unterhielt die Stasi eine große Zahl von geheimen Dienstobjekten, Stützpunkten und tausende konspirative Wohnungen. Auch in West-Berlin war das MfS erstaunlich aktiv. Noch heute lassen sich zahlreiche Spuren der Stasi im Stadtbild entdecken Im Fall des tausendfachen Kindesmissbrauchs in Lügde haben die Mitarbeiter des Jugendamtes den Hauptverdächtigen nach Angaben von Landrat Tjark Bartels (SPD) falsch eingeschätzt Grundlage war das sogenannte Stasi-Unterlagen-Gesetz, das kurz zuvor in Kraft getreten war und das bis heute den Umgang mit den Stasi-Unterlagen regelt. Es sollte nicht nur die Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit ermöglichen, sondern auch die Überprüfung von Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes auf eine frühere Stasi-Mitarbeit. Das Gesetz wurde seit 1991 mehrfach überarbeitet

Beliebt: